Das Gesetz der Minimalkonstanz

Große Erfolge passieren nicht über Nacht, sondern sind das Ergebnis jahrelanger Arbeit. Glaube nicht das Marketingmärchen, Menschen wären über Nacht erfolgreich oder reich geworden. Langfristiger Erfolg basiert meist auf dem„Gesetz der Minimalkonstanz“. Es besagt: Was auch immer Du täglich mit minimalem zeitlichen Aufwand tust, hat langfristig die größten positiven Auswirkungen auf Dein Leben.

 

Das Gesetz der Minimalkonstanz ist viel effektiver, als in Extremen zu leben. Menschen, die sehr alt werden, haben meist nie in Extremen gelebt. Sie waren weder Extremsportler, noch völlige Anti-Sportler, sondern haben jahrzehntelang Sport in Maßen gemacht. Ich kenne einen 70-jährigen, der seit 40 Jahren täglich 25 Liegestütze macht. Nur 25. Doch das seit 40 Jahren! Der Mann hat einen Oberkörper wie ein durchtrainierter 50-jähriger. Das „Gesetz der Minimalkonstanz“ ist der beständige, fast unsichtbare und für den Durchschnittsmenschen unscheinbare Weg zum Erfolg.

 

Als ich in der 7. Klasse in der Schulband war, hatten wir eine richtig schlechte Probe. Nach einigen Minuten wurde unser Musiklehrer sauer und schrie: „STOOOOPPPP!“ Unser Atem stockte. Wenn unser Lehrer schrie, dann blieb die Welt für uns stehen. Er schaute uns mit durchdringendem Blick an und sagte eindringlich: „Ihr seid doch in dieser Band, um in Eurem Instrument so gut wie irgendmöglich zu werden. Versteht bitte Folgendes: Wenn Du an einem Tag in der Woche nicht übst, dann merkst Du es selbst... weil Du nicht so schnell besser wirst, wie Du könntest. Wenn Du an zwei Tagen in der Woche nicht übst, hören es alle Eltern beim Schulkonzert.“ Dann verriet er uns das größte Geheimnis zum Thema Disziplin und damit gleichzeitig eine der wichtigsten Regeln, die ich je von einem Lehrer lernen durfte. Er sagte: „Habt die Disziplin Euer Instrument täglich 15 Minuten zu üben. Nicht länger. Doch macht es jeden Tag.“

 

Das gilt für das musikalische beständige Lernen und übertragen gilt das Gesetz der Minimalkonstanz für viele Lebensbereiche. Ich glaube daran, weil ich es erfolgreich anwende. Meist reichen 15 Minuten am Tag, um langfristig im Leben weit überdurchschnittliche Erfolge zu erzielen. Kennst Du die Metaphern:

Wie isst Du einen Elefanten? Stück für Stück. 

Wie schaffst Du einen Marathon? Schritt für Schritt. 

Wie wirst Du Millionär? Euro für Euro. 

Wie lernst Du eine Fremdsprache? Wort für Wort.

Wie wirst Du weise? Erfahrung für Erfahrung. Tag für Tag.

Wie bist Du glücklich? Moment für Moment.